Carport mit Eingangsüberdachung

27. Dezember 2016
Carport mit Eingangsüberdachung von Siebau

Eine Referenz aus Dresden. Carport mit seitlicher Weiterführung als Eingangsüberdachung / Vordach sowie zusätzlichem Geräteraumanbau hinter dem Carport.

 

Ein schönes Objekt, welches es in sich hatte. Der Carport sollte nicht nur Unterstellmöglichkeit für das Auto sein, sondern auch noch gleichzeitig als Eingangsüberdachung für die Haustüre dienen. Dazu musste im hinteren Teil des Carports ein Geräteraum angeschlossen werden. Neben diesen Anforderungen mussten wir bei der Planung auch die vorhandenen Eingangsstufen sowie das leichte Gefälle nach vorne und zur linken Seite berücksichtigen.

 

Unser Team aus Dresden machte sich an die Arbeit und plante einen Carport, der alle Wünsche der Kunden erfüllte und auf den Millimeter genau passte. Um Tageslicht in den Carport zu bringen wurde auch zusätzlich noch eine transparente Dachbahn verbaut. Die unterschiedlichen Grundstückshöhen, sowie die Eingangsstufen konnten durch maßgeschneiderte Carportstützen ausgeglichen werden. Der Geräteraum hinter dem Carport fing exakt hinter dem Hausfenster an und zog sich weiter bis auf die Terrassenfläche hinter dem Haus.

 

Bautafel:

 

  • Carporttiefe ca. 9 Meter
  • Carportbreite ca. 3,5 Meter – Breite der Einangsüberdachung ca. 4 Meter
  • Sichtschutzelemente mit offener Holzlattung
  • Geräteraumanbau in Flachwandausführung
  • Farbe anthrazit
  • Montagezeit ca. 2 Tage

 


 
 
 
Nach oben