Vordach und Carport in Sonderhöhe
Anfrage / PlanungsserviceIhre Anfrage

Vordach und Carport in Sonderhöhe


Datum
Kategorien
Allgemein
Carport
Referenzen
Vordach S.1
Wandelemente
Durchdachte Außenraumgestaltung kann durchaus zu verschiedenen Zeitpunkten realisiert werden. Entscheidend ist die spätere einheitliche Optik.
  • Art:
    Einfamilienhaus
  • Objekt:
    Neubau
  • Autor:
    Vanessa Barthelmes
  • Kontakt zu Betreuer/in:

Nachdem wir Ende 2020 ein mit Fassadenplatten verkleidetes Vordach aus unserer S.1-Serie für einen Neubau westlich Berlins fertigen und montieren durften, hat der Bauherr seine Außenanlage in diesem Jahr durch ein Carport mit Geräteraumeinbau komplettiert.

Dass beide Bauprojekte zu unterschiedlichen Zeitpunkten realisiert wurden, ist nicht erkennbar – zum einen, weil in den Wandelementen von Carport und darin abgetrenntem Geräteraum die gleichen hochwertigen Trespa® Fassadenplatten im Farbton Anthrazit verbaut sind wie im L-förmigen Vordach aus unserer S.1-Serie.

Darüber hinaus wurde bei der Planung des Carports darauf geachtet, dass die Dachoberkanten von PKW-Unterstand und Eingangsüberdachung in einer Flucht verlaufen. Da unterschiedliche Höhen die Optik v. a. von der Straßenseite stören würden, hat das Carport eine Sonderhöhe von 2,90 m, das sind ca. 40 cm mehr als unser Standard-Höhenmaß von 2,51 m Dachoberkante (was einer Durchfahrtshöhe von ca. 2,24 m entspricht).

Apropos Sondermaß: Unter bestimmten Voraussetzungen können Siebau Carports bis zu 8 m Breite ohne Mittelstütze gebaut werden. Entscheidend ist die Region, in der das Bauvorhaben realisiert werden soll, da in unterschiedlichen geografischen Lagen unterschiedliche Schneelasten zugrunde gelegt werden.

Ob Sonderhöhe oder -breite: Unser Team berät Sie gerne und findet gemeinsam mit Ihnen die optimale Lösung für Ihr Grundstück und Ihr Bauvorhaben. Bitte beachten Sie, dass individuelle Sonderanfertigungen nicht nach Standardpreisliste berechnet werden können.


Neues Projekt? Fragen? Informationen?