Wissen

Fixe Stützen

Ab bestimmten Außenhöhen, Breiten und Schneelast-Anforderungen werden bei unseren Carports und Einhausungen aus statischen Gründen keine teleskopierbaren, sondern fixe (feste) Stützen verbaut.

Projekte mit fixen Stützen haben daher meist eine längere Vorlaufzeit, da sich Produktion und Fundamenterstellung nicht überschneiden können.

Hinweis zur Stützenmontage bei Carports: Beim Aufbau von Carports kann es gelegentlich dazu kommen, dass durch die Montage Stützen nicht zu 100 % im Lot sind. Es gelten hier die zulässigen Toleranzen nach EN 1090-2. So ist zum Beispiel bei einer Stütze von 2000 mm nach der Norm EN 1090-2 eine Abweichung von bis zu 6,6 mm zulässig. Als Rechenweg gilt hier: Stockwerkshöhe geteilt durch 300.


Infobox

Im Gegensatz zum Rohr-in-Rohr-System der Teleskopstützen ist bei fixen Stützen kein Höhenausgleich während der Montage möglich. Fixe Stützen werden auf Grundlage einer ausnivellierten Vermessung individuell gefertigt – Basis hierfür ist das fertige Fundament.

Nächstes Thema:

Neues Projekt? Fragen? Informationen?