Bauen im Bestand: Doppelcarport mit Geräteraumanbau

Für einen Privatkunden im brandenburgischen Oberhavelkreis haben wir dieses Doppelcarport mit angrenzendem Geräteraum geplant, gefertigt und aufgebaut – ein gutes Beispiel für gelungenes Bauen im Bestand.

Auch wenn die Planungen für diese Carportkombination erst nach Fertigstellung des Wohnhauses und der Gartenanlage begonnen haben, fügt sich das Objekt harmonisch in das Grundstück und die umliegende Bebauung ein. Das liegt wohl nicht zuletzt an der Umsetzung in der beliebten Kombination aus Stahl beschichtet im RAL-Ton 7016 (Anthrazit) und unbehandeltem Holz. Das Naturmaterial bildet einen schönen Kontrast zum Stahlkorpus des Unterstands und zugleich eine optische Einheit mit der Bepflanzung.

Im Bereich des Doppelcarports sieht man eine offene Lattung der Holzprofile, die Wandfelder des angrenzenden Geräteraumes sowie dessen Drehflügeltür als Zugang vom Garten sind in blickhemmender Holzlattung ausgeführt – so sind alle darin verstauten Dinge nicht nur sicher, sondern auch optisch ansprechend untergebracht.

Beitrag von: Vanessa Barthelmes
15/12/2021
Das Siebau Carport in RAL 7016 mit Holzlattung fügt sich harmonisch in die Umgebung ein.
Vorderansicht: Im rückwärtigen Teil des Siebau Carports befindet sich ein Geräteraum.
Seitenansicht: Die Wandfelder des Unterstands sind mit einer offenen (Carport) und blickhemmenden Lattung (Geräteraum) gefüllt.
  • Seite Teilen


  • Händleradressen für Siebau Produkte

    Fordern Sie die Adresse eines Siebau-Partners aus Ihrer Nähe an

    Prospekte für Siebau Produkte

    Hier können Sie ganz unverbindlich Ihr gewünschtes Prospektmaterial oder ein Angebot anfordern


    Broschüre Siebau
    InSide - Siebau Kundenmagazin No. 1

    Ganz aktuell:
    Das Siebau-Kundenmagazin "InSide" im gedruckten DIN A3-Format


    Siebau Newsletter

    Tragen Sie sich hier für unseren Newsletter ein und bleiben Sie auf dem Laufenden. So erfahren Sie als erstes von neuen Produkten und besonderen Angeboten.

    Newsletter Siebau
    Infomaterial anfordern
    Nach unten