Vordach für Haustüren von Siebau

Vordächer der CP-Serie von Siebau. Die völlig flexible Haustürüberdachung, mit der nahezu jeder Gestaltungswunsch realisiert werden kann.

Vordächer CP

Die Basis: Das bewährte modulare Carport-System von Siebau. Der Vorteil: Enorme Spannweiten und Tiefen sowie harmonische Anbindung an baugleiche Carports. Die CP-Serie punktet überall dort, wo zum Beispiel an der Fassade nichts befestigt werden kann.
Vordach und PKW-Unterstand von Siebau (beides auf Carport-Basis)
Vordach und PKW-Unterstand von Siebau (beides auf Carport-Basis)
Doppelcarport mit weitergeführtem Dach als Eingangsüberdachung
Doppelcarport mit weitergeführtem Dach als Eingangsüberdachung
Vorteile

01
Universell
Für Neubauten oder zur Nachrüstung bei bestehenden Gebäuden.

02
Groß
Bis zu 6 Meter Breite ohne mittlere Stütze.

03
Sichtschutz
Der Einbau von Sichtschutzelementen aus der Carport-Serie ist möglich.

04
Sichere Wasserführung
Die Entwässerung erfolgt über Dachgefälle, Dachrinne und Fallrohr.

05
Enorm stabil
Mindestschneelast von 125 kg/qm, optional höhere Dachlast nach technischer Klärung.

06
Keine Beschädigung der Fassade
Freistehende Eingangsüberdachung ohne Verankerung in der Fassade. Dadurch keine Beschädigung der Fassade z. B. bei Wärmedämmverbundsystemen (WDVS).

Modelle

Vordach Serie CP ohne Sichtschutzelemente
Vordach Serie CP ohne Sichtschutzelemente

Vordach Serie CP mit Sichtschutz
Vordach Serie CP mit Sichtschutz

Vordach mit Geräteraum von Siebau
Vordach mit Geräteraum von Siebau

Vordach mit direkter Anbindung an ein Siebau Carport
Vordach mit direkter Anbindung an ein Siebau Carport

Details

Vordach Serie CP als Maßanfertigung von Siebau
Vordach Serie CP als Maßanfertigung von Siebau

Vordach CP-Serie: Viele Standardgrößen oder Maßanfertigung

Die Eingangsüberdachungen aus unserer Carport (CP)-Serie sind in vielen Standardgrößen erhältlich. Da aber jeder Hauseingang anders und der vorhandene Platz sehr unterschiedlich ist, entscheiden sich die meisten Kunden für eine individuelle Fertigung auf Maß. Mit einer Maßanfertigung nutzen Sie jeden Millimeter gekonnt aus und haben freie Wahl bspw. bei der Platzierung und Größe der Wand-/ Sichtschutzelemente, Integration eines Abstellraumes, Kombination mit einem Carport u. v. m.

Farben für Attika, Stützen und Wandelemente von Siebau
Farben für Attika, Stützen und Wandelemente von Siebau

Die Farbe Ihres Vordaches aus der CP-Serie

CP-Vordächer von Siebau bestehen immer aus hochwertigem, verzinktem Stahl, dadurch sind sie sehr langlebig, wartungsarm und robust. Attika (Dachrandverkleidung), Stützenrohre und die Rahmen der Sichtschutzelemente erhalten Sie im Standard in den Farben Anthrazit (ähnlich RAL 7016), Weiß (ähnlich RAL 9016) oder Sepiabraun (ähnlich RAL 8014). Optional ist nahezu jede andere RAL-Farbe möglich – einem Vordach in der Lieblingsfarbe oder der Fortsetzung eines bestimmten Farbcodes bis ins Wandelement steht also nichts im Wege.
Bei preissensiblen Projekten kann die farbliche Beschichtung auch entfallen – der Farbton ist dann verzinkt. Die Unterkonstruktion mit Pfetten, Randträgern, die Unterseite des Dachbleches sowie die eigentlichen Stützenfüße sind immer standardmäßig im Farbton verzinkt. Auch hier können Sie optional die Pfetten und Randträger im nahezu jedem RAL-Farbton beschichten lassen.

Nachhaltig: Extensive Dachbegrünung für viele Raumsysteme von Siebau (Foto zeigt angewachsenen Zustand).
Nachhaltig: Extensive Dachbegrünung für viele Raumsysteme von Siebau (Foto zeigt angewachsenen Zustand).

CP-Vordach mit Dachbegrünung

Jeder Quadratmeter Natur und Nachhaltigkeit zählt: Selbstverständlich können Sie auch die Eingangsüberdachungen aus unserer CP-Serie mit einer Dachbegrünung ausstatten. Die extensive Begrünung besteht aus robusten, pflegeleichten Moos-Sedum-Gewächsen, die in Form vorgezogener Vegetationsmatten aufgebracht werden. Weitere Informationen und Pflegehinweise haben wir Ihnen in unserem Glossar zusammengestellt.

Vordach Serie CP mit Verkleidung der Dachunterseite
Vordach Serie CP mit Verkleidung der Dachunterseite

Auch mit Verkleidung der Dachunterseite erhältlich

Das Dach der Eingangsüberdachung aus der CP-Serie besteht im Standard aus verzinktem Profilblech. Optional können Sie die Dachunterseite aber auch mit gelochtem Trapezprofil verkleiden oder mit einer farblichen Beschichtung versehen. Die Randträger und Pfetten werden nicht mit verkleidet – sie sind im Standard verzinkt, können aber optional auch farblich beschichtet werden.

Zubehör

Wählen Sie für Ihr Vordach der Serie CP das passende Zubehör

Wandelement mit Stahlwelle, Farbe Füllung und Rahmen nach RAL

Wandelement mit Stahlwelle


Wandelement mit Stahlwelle
Wandelement mit Stahlwelle, Farbe Füllung und Rahmen nach RAL
Wandelement mit Quadratlochung, Farbe Füllung und Rahmen nach RAL

Wandelement mit Quadratlochung


Wandelement mit Quadratlochung
Wandelement mit Quadratlochung, Farbe Füllung und Rahmen nach RAL
Wandelement mit Holzlattung offen (naturbelassen)

Wandelement mit Holzlattung offen (naturbelassen)


Wandelement mit Holzlattung offen (naturbelassen)
Wandelement mit Holzlattung offen (naturbelassen)
Wandelement mit Holzlattung blickhemmend (naturbelassen)

Wandelement mit Holzlattung blickhemmend (naturbelassen)


Wandelement mit Holzlattung blickhemmend (naturbelassen)
Wandelement mit Holzlattung blickhemmend (naturbelassen)
Wandelement mit Holzlattung offen im Farbton Pyrit (behandelt mit Vorvergrauungslasur)

Wandelement mit Holzlattung offen im Farbton Pyrit (behandelt mit Vorvergrauungslasur)


Wandelement mit Holzlattung offen im Farbton Pyrit (behandelt mit Vorvergrauungslasur)
Wandelement mit Holzlattung offen im Farbton Pyrit (behandelt mit Vorvergrauungslasur)
Wandelement mit Holzlattung blickhemmend im Farbton Pyrit (behandelt mit Vorvergrauungslasur)

Wandelement mit Holzlattung blickhemmend im Farbton Pyrit (behandelt mit Vorvergrauungslasur)


Wandelement mit Holzlattung blickhemmend im Farbton Pyrit (behandelt mit Vorvergrauungslasur)
Wandelement mit Holzlattung blickhemmend im Farbton Pyrit (behandelt mit Vorvergrauungslasur)
Wandelement mit Holzlattung offen im Farbton Granit (behandelt mit Vorvergrauungslasur)

Wandelement mit Holzlattung offen im Farbton Granit (behandelt mit Vorvergrauungslasur)


Wandelement mit Holzlattung offen im Farbton Granit (behandelt mit Vorvergrauungslasur)
Wandelement mit Holzlattung offen im Farbton Granit (behandelt mit Vorvergrauungslasur)
Wandelement mit Holzlattung blickhemmend im Farbton Granit (behandelt mit Vorvergrauungslasur)

Wandelement mit Holzlattung blickhemmend im Farbton Granit (behandelt mit Vorvergrauungslasur)


Wandelement mit Holzlattung blickhemmend im Farbton Granit (behandelt mit Vorvergrauungslasur)
Wandelement mit Holzlattung blickhemmend im Farbton Granit (behandelt mit Vorvergrauungslasur)
Wandelement mit Flachblech, Rahmen und Füllung nach RAL

Wandelement mit Flachblech


Wandelement mit Flachblech
Wandelement mit Flachblech, Rahmen und Füllung nach RAL
Wandelement mit Fassadenplatte. Rahmen nach RAL, Füllung gem. Farbkarte des Herstellers

Wandelement mit Fassadenplatte


Wandelement mit Fassadenplatte
Wandelement mit Fassadenplatte. Rahmen nach RAL, Füllung gem. Farbkarte des Herstellers
Wandelement mit Dibond-Platte oder Plexiglas

Wandelement mit Dibond-Platte oder Plexiglas


Wandelement mit Dibond-Platte oder Plexiglas
Wandelement mit Dibond-Platte oder Plexiglas
Wandelement als Rahmen für bauseitige Füllung (ohne Zahnleisten, zulässiges Gesamtgewicht beachten)

Wandelement als Rahmen für bauseitige Füllung (ohne Zahnleisten, zulässiges Gesamtgewicht beachten)


Wandelement als Rahmen für bauseitige Füllung (ohne Zahnleisten, zulässiges Gesamtgewicht beachten)
Wandelement als Rahmen für bauseitige Füllung (ohne Zahnleisten, zulässiges Gesamtgewicht beachten)
Vliesbeschichtung der Dachbleche

Vliesbeschichtung der Dachbleche


Vliesbeschichtung der Dachbleche
Vliesbeschichtung der Dachbleche
Technik

Standard Individuallösung
Höhe 2,51 Meter Andere Höhen nach technischer Klärung gegen Aufpreis. Maximale Höhe 3,80 Meter (OK Pflaster bis OK Attika)
Breite Bis 6,10 Meter. 6,11 Meter bis 8,03 Meter nur mit max. Schneelast 125 kg / qm, ohne Schrägschnitte, Lichtplatten und min. 3 Stützen pro Seite (mit geänderter Anordnung). Je im Raster gem. Preisliste Zwischengrößen nach technischer Klärung gegen Aufpreis
Tiefe Bis 3,60 Meter im Raster gem. Preisliste. Mindesttiefe 80 cm Zwischengrößen, größere Tiefen nach technischer Klärung gegen Aufpreis
Schrägschnitte, Anbauten Schrägschnitte bis 6,10 Meter Breite. Anbauten bei jeder Breite. Jeweils nach technischer Klärung gegen Aufpreis
Schneelast 125 kg / qm Höhere Schneelasten bis 6,10 Meter Breite nach technischer Klärung gegen Aufpreis
Windlastzone 2 Bis 6,10 Meter Breite höhere Windlasten je nach Produkt nach technischer Klärung gegen Aufpreis
Dach Neigung < 1,0 Grad, sichtbares Dachgefälle. Bei Einsatz von Wandelementen sichtbarer, konischer Spalt oben (seitlich), sichtbarer Spalt unten. Verschraubung der verzinkten Dachbleche in der Tiefsicke. Sichtbare Verschraubung an der Dachunterseite (Schraubenspitzen) und Dachoberseite (Schraubenköpfe) Höheres Dachgefälle nach technischer Klärung gegen Aufpreis. Verschluss der sichtbaren Spalte durch Flachblech nach technischer Klärung gegen Aufpreis (Flachbleche gewährleisten keine Dichtigkeit und keinen Schutz gegen das Eindringen von Tieren, Schmutz etc.)
Dacheindeckung Trapezprofil E 35
Dacheindeckung teiltransparent Trapezprofil 207 / E 35, klar, UV-beständig, hagelresistent. Max. Breite der teiltransparenten Bahn 940 mm. Max. Schneelast 125 kg / qm. Verlegung nur zwischen zwei normalen Dachblechen verzinkt. Befestigung mittels Kalotten auf der Hochsicke, sichtbare Befestigung. Nach technischer Klärung gegen Aufpreis
Dacheindeckung transparent Vollstransparente Eindeckung mit Plexiglas. Max. Schneelast 125 kg / qm. Nach technischer Klärung gegen Aufpreis
Dachbegrünung Dachbegrünung (extensiv) mit Siebau-System nach technischer Klärung gegen Aufpreis. Schneelast erhöht sich auf die nächst höhere Stufe (Aufpreis). Umlaufende Blenden (5 cm hoch) in RAL (Standard: RAL-Farbe der Attika). Bei teiltransparenter Eindeckung Verlegung nach technischer Klärung gegen Aufpreis
Dachunterverkleidung Gelochtes Trapezprofil, nach technischer Klärung. Randträger und Randpfetten werden nicht mitverkleidet. Bei einer farblich beschichteten Dachunterverkleidung wird zusätzlich die farbliche Behandlung der Randträger und Randpfetten empfohlen _
Vliesbeschichtung Grau-meliert. Vliesbeschichtung zur Bindung von Kondenswasser und zur Minderung eines evtl. Geräuschpegels (Regen). Vliesbeschichtung wird empfohlen
Dachüberstand Vorne 16 cm (inkl. Dachrinne), hinten 5 cm, seitlich je 1,5 cm

 

Erleben Sie die einzigartigen Möglichkeiten des Vordaches der CP-Serie von Siebau

Vordach und PKW-Unterstand von Siebau (beides auf Carport-Basis)
Vordach und PKW-Unterstand von Siebau (beides auf Carport-Basis)
Carport mit weiterführender Eingangsüberdachung von Siebau
Carport mit weiterführender Eingangsüberdachung von Siebau
Carport mit Eingangsüberdachung
Carport mit Eingangsüberdachung
Carport-Vordach-Kombination von Siebau für ein Einfamilienhaus westlich von Berlin, Aufnahme nach Fertigstellung der Montage.
Carport-Vordach-Kombination von Siebau für ein Einfamilienhaus westlich von Berlin, Aufnahme nach Fertigstellung der Montage.

Neues Projekt? Fragen? Informationen?