Carport als Terrassenüberdachung

0%

InfomaterialInfomaterial

Carport als Terrassenüberdachung

Saisonverlängerer: Überdachte und windgeschützte Sitzmöglichkeiten verlängern die Outdoor-Saison. Carports von Siebau lassen sich sehr gut als Terrassenüberdachung nutzen.
Carport von Siebau als Terrassenüberdachung mit teiltransparenter Dacheindeckung.
Carport von Siebau als Terrassenüberdachung mit teiltransparenter Dacheindeckung.
Carport von Siebau als Terrassenüberdachung.
Carport von Siebau als Terrassenüberdachung.
Terrassenüberdachung von Siebau auf Carport-Basis mit Drehflügeltür und Sichtschutzelementen.
Terrassenüberdachung von Siebau auf Carport-Basis mit Drehflügeltür und Sichtschutzelementen.
Die blickdichte Füllung von Tür und Wandelementen sorgt für Sicht- und Windschutz.
Die blickdichte Füllung von Tür und Wandelementen sorgt für Sicht- und Windschutz.

Ein Carport ist viel mehr als „nur“ ein Unterstand für Autos und Fahrzeuge – denn ein Carport lässt sich auch sehr gut als Terrassenüberdachung nutzen. Die modulare Bauweise unserer Stahlcarports erlaubt Anpassungen an nahezu jede örtliche Begebenheit.

Ob wie hier der Raum zwischen Wohnhaus und Nebengebäude mit einer Überdachung genutzt wird oder eine Maßanfertigung anderswo auf dem Grundstück einen cleveren Lückenschluss ermöglicht – die Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten für unsere Carports ist sehr vielfältig.

Sie sind auch auf der Suche nach einer geschützten Sitzmöglichkeit auf Ihrer Terrasse? Dann könnte Sie dieses Projekt inspirieren. Teile der Gebäudefassaden dienen zugleich als Wandelemente des Carports, zum Garten und dem nicht überdachten Terrassenbereich bleibt der Unterstand aber offen – das gibt ihm nicht nur eine leichte Optik, sondern bewahrt auch größtmögliche Flexibilität im Durchgang. Zur Straße hin sind Wandelemente mit einer blickhemmenden Lattung aus unbehandeltem Holz eingebaut, die für Sichtschutz und Windschutz sorgen. Durch die abschließbare Drehflügeltür gelangen die Bewohner schnell und bequem vom Garten in die Einfahrt und um das Haus herum.

Für mehr Tageslicht auf der Terrasse hat sich der Bauherr für eine teiltransparente Eindeckung des Daches aus hagelresistentem Polycarbonat entschieden. Die übrigen Dachbahnen sind auf der Unterseite mit einem Vlies beschichtet, welches mögliches Kondenswasser weitgehend bindet und unkontrolliertes Abtropfen im Objekt verringert.

Ein ebenso stimmiges wie ästhetisches Erscheinungsbild ergibt sich nicht zuletzt durch die Pulverbeschichtung der Randträger und Pfetten im Farbton der Stützen und Wandelemente-Rahmen (Anthrazit) – eine optionale Sonderausstattung, die im Zusammenspiel mit Dach, Fenstern und Fassadenelementen des Wohngebäudes große Wirkung zeigt.

Hinweis:
Die hier verbaute Sichtschutzwand zwischen Terrasse und Einfahrt hat eine blickhemmende Lattung aus Sibirischer Lärche, die inzwischen nicht mehr zu unserem Sortiment gehört. Ersetzt haben wir sie durch die Holzart Weißtanne, die Ihnen in gleicher Profilstärke zur Verfügung steht. Weißtanne ist naturbelassen oder werkseitig vorbehandelt mit einer Vorvergrauungslasur in zwei Farbtönen erhältlich. Wir beraten Sie gerne.

  • Art:
    Einfamilienhaus
  • Objekt:
    Bauen im Bestand
  • Autor:
    Vanessa Barthelmes
  • Kontakt:

Weitere Referenzen
(4)

Es ist erst

Uhr. Noch jede Menge Zeit.


Was immer Sie möchten

Sie möchten?