Carport-Vordach-Kombination für Einfamilienhaus

0%

InfomaterialInfomaterial

Carport-Vordach-Kombination für Einfamilienhaus

Carport-Vordach-Kombinationen haben großes Potenzial, Gebäude aufzuwerten – optisch wie auch hinsichtlich des Nutzens. Durchdachte Konstruktion und einheitlicher Farbcode sorgen für eine Wirkung wie aus einem Guss.
Carport-Vordach-Kombination von Siebau für ein Einfamilienhaus westlich von Berlin, Aufnahme nach Fertigstellung der Montage.
Carport-Vordach-Kombination von Siebau für ein Einfamilienhaus westlich von Berlin, Aufnahme nach Fertigstellung der Montage.
Einfamilienhaus westlich von Berlin vor der Montage von Carport und Eingangsüberdachung.
Einfamilienhaus westlich von Berlin vor der Montage von Carport und Eingangsüberdachung.

Wie sehr ein Gebäude nicht nur hinsichtlich des Nutzens, sondern auch optisch durch ein Carport und/oder Vordach aufgewertet werden kann, zeigt dieses Projekt aus dem Havelland.

Für das Einfamilienhaus westlich von Berlin haben wir eine Carport-Vordach-Kombination gefertigt, durch die PKW-Unterstand und Hauseingang nun stets trockenen Fußes und wettergeschützt erreichbar sind.

Die Besonderheit: Eigentlich handelt es sich hierbei um zwei getrennte Einheiten, denn das Carport wird mit entsprechendem Dachgefälle nach hinten entwässert, die Überdachung des Hauseingangs – deren Konstruktion beruht übrigens auch auf dem Carportsystem – seitlich in den Vorgarten. Durch die Attika (Dachrandverkleidung) ergibt sich aber eine einheitliche Optik in einer Flucht.

Die Pulverbeschichtung der Stahlbauteile in Anthrazit (ähnlich RAL 7016) ist im gleichen Farbton gehalten wie Fenster, Haustür und Jalousien – so verschmelzen Carport und Eingangsüberdachung mit dem Wohnhaus zu einer Einheit.

Die Wandfelder des Carports sind zum Nachbargrundstück mit einer offenen Holzlattung gefüllt. Diese ersetzen als Grenzbebauung nicht nur einen Teil des Zauns, sondern bieten auch eine blickhemmende Abtrennung. Der Naturton des Holzes harmoniert dabei sowohl gut zum dunklen Stahl als auch zur Fassade des Nachbargebäudes.

  • Art:
    Einfamilienhaus
  • Objekt:
    Bauen im Bestand
  • Autor:
    Vanessa Barthelmes
  • Kontakt:

Weitere Referenzen
(5)

Es ist erst

Uhr. Noch jede Menge Zeit.


Was immer Sie möchten

Sie möchten?